So wütend verfolgt ein Fenerbahce-Fan das Istanbuler Stadt-Derby vor dem TV…

Türkische Fußball-Fans gelten als besonders heißblütig. Und das nicht nur im Stadion, sondern auch vor dem Fernseher. Und offenbar ganz besonders da…

#Besiktas vs #Fenerbahce #Turkish Fan

Ein Beitrag geteilt von Full-Time Reaction (@ft_reaction) am


Video: Instagram,FT-reaction

Samstagabend gewann Fenerbahce Istanbul das Stadt-Derby gegen Besiktas mit 2:1. Gewohnt ging es heiß her, entsprechend viele Karten musste der Schiedsrichter zücken: Insgesamt 10 gelbe, 2 gelb-rote und 2 glatt rote!

Aber die echte Action gab es vor dem Fernseher dieses Fenerbahce-Fans, der sich im Demolieren seines TV-Geräts relativ gewissenhaft anstellte. Weil sein Club das Spiel nach 90 Minuten für sich entschied, dürfte sich der heißblütige Fan angesichts seiner vorschnellen Reaktion vermutlich durchaus geärgert haben.

Doch Rettung ist nah: Fenerbahce-Mittelfeldspieler Souza bot dem Fan per Twitter an, ihm einen neuen Fernseher kaufen zu wollen…

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*