Schalke offenbar an zwei Offensiv-Spezialisten interessiert

Schalke ist offenbar an zwei jungen Offensivkräften interessiert. Ricardo Horta spielt beim portugiesischen Erstligisten SC Braga. Dimitri Oberlin beim FC Basel.

Ricardo Horta:

Wie das portugiesische Fußball-Magazin A Bola berichtet, ist der FC Schalke 04 an Ricardo Horta interessiert. Der 23-jährige Mittelfeldspieler hat beim portugiesischen Erstligisten SC Braga noch einen Vertrag bis 2022.

Ricardo Horta

Anzeige:

Seine Ausstiegsklausel soll bei 25 Millionen Euro liegen. Horta kann sowohl im linken Mittelfeld als auch auf dem linken Flügel eingesetzt werden. Zwar ist Schalke auf links gut bestückt, der Portugiese könnte allerdings Marko Pjaca beerben, der zu Juventus Turin zurückkehren wird.

Dimitri Oberlin:

Dimitri Oberlin

Italienischen und portugiesischen Quellen zufolge ist Schalke an Dimitri Oberlin dran. Der 20-Jährige Mittelstürmer in Diensten des FC Basel hat in dieser Saison 10 Tire in 36 Pflichtspielen geschossen. Oberlins Berater habe bereits geäußert, dass ein Abschied im Bereich des Möglichen liege. Neben Schalke sollen auch Benfica Lissabon, AC Mailand und Olympique Marseille am jungen Schweizer interessiert sein.

Über den Autor

Moritz @Fussballbuzz

Moritz ist der Chefredakteur von Fussballbuzz.de. Bereits seit 2006 bloggt er, seit 2010 auch über Fußball: Zunächst bei einem Blog über die wirtschaftliche Seite der Fußballbranche, später dann bei Schalke-News.de und seit 2017 bei Fussballbuzz.de.