Nicolás Tagliafico: Argentinischer Abwehr-Star zu Borussia Dortmund?

Argentinischen Medienberichten zufolge soll Borussia Dortmund an Nicolás Tagliafico interessiert sein. Der 25-jährige Abwehrspieler ist Kapitän beim aregntinischen Club Independiente und führte sein Team zum Gewinn der Copa Sudamericana.

Nicolas-Tagliafico

Borussia Dortmund plant, seine Abwehr in der Winterpause zu verstärken. Handlungsbedarf hat der BVB in der Verteidigung auf jeden Fall: Mit 24 Gegentoren nach 17 Ligaspielen haben die Dortmunder mehr Tore kassiert als etwa Eintracht Frankfurt, der VfL Wolfsburg oder der FC Augsburg.

Anzeige:

Wie das argentinische Portal infobae.com berichtet, soll der BVB seine Hände nach Nicolás Tagliafico ausgestreckt haben. Allerdings müsste der Ruhrpott-Club Ajax Amsterdam ausstechen. Der Eredivisie-Club soll rund 3,8 Millionen Euro geboten haben.

Tagliafico gilt als spielintelligenter und passsicherer Außenverteidiger, der neben der linken Außenbahn auch in der Innenverteidigung spielen kann. Trotz seiner Größe von nur 1,70 Meter gilt Tagliafico zudem als zweikampfstark und sogar einigermaßen kopfballstark.

Über den Autor

Moritz @Fussballbuzz

Moritz ist der Chefredakteur von Fussballbuzz.de. Bereits seit 2006 bloggt er, seit 2010 auch über Fußball und seit 2017 bei Fussballbuzz.de.