Neymar soll Cristiano Ronaldo bei Real Madrid ersetzen!

Im Sommer sorgten PSG und Neymar für ein Erdbeben in der Fußballwelt: Der Brasilianer wechselte für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona nach Paris. Wenn die Gerüchte stimmen, die uns aktuell erreichen, könnte es bald zurück nach Spanien gehen.

Neymar

Die Mundo Deportivo berichtet, dass sich Neymars Vater und der Boss von – jetzt kommt´s – Real Madrid, Florentino Perez, getroffen haben. Ausgerechnet der große Rivale des FC Barcelona will sich Neymar krallen!

Anzeige:

Neymar soll Ersatz für Cristiano Ronaldo werden. Doch der 32-Jährige kann sich entspannt zurücklegen: Ein Transfer Neymars käme erst nach Auslaufen von Ronaldos Vertrag im Sommer 2021 in Frage.

Über den Autor

Moritz @Fussballbuzz

Moritz ist der Chefredakteur von Fussballbuzz.de. Bereits seit 2006 bloggt er, seit 2010 auch über Fußball: Zunächst bei einem Blog über die wirtschaftliche Seite der Fußballbranche, später dann bei Schalke-News.de und seit 2017 bei Fussballbuzz.de.