Lewandowski lässt seine Zukunft weiterhin offen

Robert Lewandowski hat die Gerüchte über seinen vorzeitigen Abschied vom FC Bayern München (mal wieder) befeuert. Im Interview mit dem Magazin 11Freunde betonte der Pole, dass der Fußball sehr schnelllebig sei und man nie wisse was in der nächsten Transferperiode passieren kann.

By Rufus46 - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

By Rufus46Own work, CC BY-SA 3.0, Link

Die Geschichte rund um Robert Lewandowski und einen möglichen Weggang vom FC Bayern entwickelt sich zu einer Never Ending Story. Kurios ist dabei die Tatsache, dass der 29-jährige Stürmer selbst daran Schuld ist und mit seinen öffentlichen Aussagen immer wieder neue Debatten auslöst. Am vergangenen Wochenende dementierte der Pole sämtliche Transfergerüchte um seine Person und bezeichnete diese als „Quatsch“. Wenige Tage später äußerte sich Lewandowski erneut zu seiner Zukunft, im Interview mit dem Fußball-Magazin 11Freunde vermied er ein klares Bekenntnis zum deutschen Rekordmeister: „Sie wissen selbst, wie schnelllebig Fußball ist. Es gibt Spieler, die auf so eine Frage antworten: „Ich will hier meine Laufbahn beenden“ Und dann kommt der Klub und sagt: „Danke, aber wir brauchen dich nicht mehr.“

Der polnische Nationalstürmer betonte jedoch auch, dass er sich derzeit sehr wohl fühle in München: „Ich habe Vertrag bis 2021 und wir fühlen uns sehr wohl in München.“ Es bleibt somit spannend in Sachen Lewandowski und in den kommenden Monaten wird es sicherlich noch das eine oder andere Transfergerüchte hierzu geben.

Anzeige: