Julian Brandt, Milan Skriniar, Aaron Ramsey und Co: Die aktuellsten FC Bayern Transfergerüchte

Die Saison ist gerade einmal sieben Spieltage alt und schon werden alle möglichen Namen mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Kein Wunder: Nach einem guten Start in die Saison ist der FCB jetzt bereits seit vier Pflichtspielen ohne Sieg. Schlimmer noch: In der Liga gab es gegen Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach zuletzt herbe Niederlagen. Die sportliche Führung sieht sich der Kritik ausgesetzt, einen möglicherweise überfälligen Umbruch nicht rechtzeitig eingeleitet zu haben.

In den letzten Tagen kamen viele Gerüchte auf, teilweise mit konkretem Hintergrund. Wir haben alle FCB-Transfergerüchte gesammelt.

Anzeige:

Julian Brandt

Kimmich Brandt

Julian Brandt wird immer wieder mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Jetzt hat sich der Jungstar zu den Gerüchten geäußert!

In der aktuellen „Sport Bild“ sagte der Offensivmann: „In den letzten Jahren gab es keine konkreten Verhandlungen mit dem FC Bayern. Natürlich gab es zwischenzeitlich mal einen gewissen Austausch. Es ist ja normal, dass sich die Bayern Gedanken darüber machen, was passiert, wenn Arjen Robben und Franck Ribéry einmal ihre Karriere beenden.“

Zwar verlängerte der 22-Jährige in Leverkusen seinen Vertrag bis 2021. Doch das muss nicht viel bedeuten. „Wenn der FC Bayern anruft, ist es nicht so, dass mein Vater (und Berater, Anm. d. Red.) sein Handy liegen lässt oder sie einfach wegdrückt. Es wurde aber nie mehr daraus und ich habe in Leverkusen unterschrieben, weil ich von meiner Entscheidung zu hundert Prozent überzeugt bin. Ich mache keine halben Dinge.“

Klick dich durch alle Bayern-Transfer-News:

Über den Autor

Moritz @Fussballbuzz

Moritz ist der Chefredakteur von Fussballbuzz.de. Bereits seit 2006 bloggt er, seit 2010 auch über Fußball und seit 2017 bei Fussballbuzz.de.