HSV: Sejad Salihovic will über den Sommer 2018 hinaus in Hamburg bleiben

Nach der zahlreichen Verletzungen in den vergangenen Wochen sind die Verantwortlichen mit der Verpflichtung von Sejad Salihovic kurzfristig nochmals auf dem Transfermarkt tätig geworden. Der 32-jährige Bosnier spielt aktuell den Feuerwehrmann im HSV-Mittelfeld, kann sich jedoch vorstellen über den Sommer 2018 hinaus an der Elbe zu bleiben.

Hamburger-SV

Mit 32 Jahren befindet sich Sejad Salihovic im Herbst seiner Karriere. Der bosnische Nationalspieler hat schon viel erlebt und verfügt über viel Erfahrung. Genau aus diesem Grund haben sich die Verantwortlichen an der Elbe Anfang September dazu entschieden den vereinslosen Salihovic zu verpflichten. Der zentrale Mittelfeldspieler durfte zuletzt bei der 0:3-Niederlage gegen den BVB von Anfang an ran und hat bewiesen, dass er in der Lage ist das Hamburger Spiel zu bereichern.

Anzeige:

Salihovic hat einen 1-Jahresvertrag beim HSV unterschrieben, auch wenn er sich eigenen Aussagen zu Folge derzeit nur auf das hier und jetzt konzentriert, kann sich der Ex-Hoffenheimer auch ein Engagement über den Sommer 2018 hinaus vorstellen. Es wird spannend zu sehen ob dies die Verantwortlichen in Hamburg genau so sehen und vor allem ob sich Salihovic auch etablieren kann, wenn alle verletzten Spieler wieder fit sind.