Hat sich Real Madrid bei Borussia Dortmund nach Christian Pulisic erkundigt?

Beim Testspiel gegen den FC Liverpool zauberte Dortmunds Christian Pulisic mal wieder ordentlich, steuerte zwei Tore zum 3:1 des BVB gegen den Klopp-Club bei. Internationalen Medienberichten zufolge könnten es die letzten Buden des US-Boys für die Borussia gewesen sein…

Christian-Pulisic-2

Wie die Daily Mail aus England berichtet, soll nicht nur Erzfeind Bayern München an dem 19-Jährigen dran sein. Nun soll auch Real Madrid sehr konkret interessiert sein.

Anzeige:

Demnach habe der Champions League Sieger bereits offiziell in Dortmund angefragt: Sollten weder Neymar von Paris St. Germain noch Eden Hazard vom FC Chelsea zu haben sein, könnte der Rechtsaußen in Diensten des BVB nach Madrid wechseln.

„Während die Bayern angeblich nur 55 Millionen Euro für Pulisic zahlen wollen, wird eine mögliche Offerte der Königlichen auf rund 67 Millionen Euro taxiert“, berichtet zudem Sport.de.

Christian Pulisic‘ Vertrag in Dortmund läuft noch bis 2020. Transfermarkt.de taxiert seinen Marktwert auf 45 Millionen Euro.

Über den Autor

Moritz @Fussballbuzz

Moritz ist der Chefredakteur von Fussballbuzz.de. Bereits seit 2006 bloggt er, seit 2010 auch über Fußball und seit 2017 bei Fussballbuzz.de.