FC Bayern: David Alaba feiert sein Comeback im CL-Spitzenspiel gegen Paris

Gute Nachrichten für alle FCB-Fans und allen voran für Bayern-Trainer Carlo Ancelotti. Wie der Italiener vor dem Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg bekannt gab, muss er neben Manuel Neuer und Juan Bernat auch auf Thiago und David Alaba verzichten. Der Österreicher wird jedoch aller Voraussicht nach kommende Woche sein Comeback feiern im CL-Spitzenspiel gegen Paris Saint-Germain.

By Rufus46 (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

By Rufus46 (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Knapp drei Wochen musste David Alaba wegen einer Sprunggelenksverletzung pausieren, welcher sich der FCB-Profi in der WM-Qualifikation 2018 mit Österreich zugezogen hat. Doch nun steht der 25-jährige Linksverteidiger kurz vor seinem Comeback. Ein Einsatz im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg kommt für den Außenverteidiger noch zu früh, doch Bayern-Trainer Carlo Ancelotti hat angedeutet, dass Alaba kommende Woche im CL-Spitzenspiel in Paris gegen PSG wieder mit von der Partie sein dürfte. In den vergangenen Spielen wurde Alaba von Rafinha ersetzt.

Anzeige:

Neben Alaba fehlen den Münchnern im Duell gegen die Wölfe auch Manuel Neuer, Juan Bernat und Thiago.