Diese drei Spieler wünscht sich Lionel Messi…

Liverpools Philippe Coutinho wechselte im Sommer fast zum FC Barcelona. Und auch Mesut Özil soll im vergangenen Sommer beinahe zu den Katalanen gewechselt sein. Zumindest beim Ex-Schalker Özil soll Lionel Messi sein Veto eingereicht haben. Jetzt wurde bekannt, wenn der 30-Jährige lieber beim FC Barcelona sehen will.

Lionel-Messi-Training

Laut Medienberichten soll sich Messi für drei Spieler eingesetzt haben. Demnach würde Messi gerne mit Thomas Lemar vom AS Monaco zusammen spielen. Am 21-jährigen Linksaußen soll halb Europa dran sein.

Anzeige:

Außerdem auf der Liste von Lionel Messi: Lyons Nabil Fekir, der sich mit 12 Toren in 15 Spielen auf die Scouting-Listen einiger europäischer Top-Clubs gespielt hat.

Weiterhin soll Lionel Messi Fan von Riyad Mahrez sein. Mahrez sollte im Sommer bereits Leicester City verlassen. Daraus wurde aber nichts. Vielleicht weil der Rechtsaußen demnächst zum FC Barcelona wechselt?

Über den Autor

Moritz @Fussballbuzz

Moritz ist der Chefredakteur von Fussballbuzz.de. Bereits seit 2006 bloggt er, seit 2010 auch über Fußball und seit 2017 bei Fussballbuzz.de.