Debüt für Max Meyer bei Crystal Palace gegen Liverpool

Nachdem Max Meyer beim ersten Saisonspiel noch nicht im Kader stand, durfte der Ex-Schalker jetzt erstmals für seinen neuen Club Crystal Palace ran. Gegen Liverpool gab es eine 0:1-Niederlage.

Crystal-Palace-Liverpool-Max-Meyer

Teammanager Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool auch das zweite Saisonspiel in der Premier League gewonnen und mit einer weiter makellosen Bilanz zu Spitzenreiter Manchester City aufgeschlossen. Liverpool gewann am Montagabend bei Crystal Palace 2:0 (1:0) und bleibt damit nach dem 4:0 zum Auftakt gegen West Ham ohne Gegentor.

Anzeige:

Routinier James Milner (46., Foulelfmeter) und Sadio Mane (90.+3) trafen für die Gäste, bei denen der deutsche Torhüter Loris Karius, der vor einer Ausleihe zu Besiktas Istanbul stehen soll, im Kader fehlte. Bei Crystal Palace, das nach einer Roten Karte gegen Aaron-Wan Bissaka (75.) in Unterzahl spielte, wurde der Ex-Schalker Max Meyer in der Schlussphase eingewechselt und kam zu seinem Pflichtspieldebüt.

Meyer durfte immerhin acht Minuten spielen, hatte neun Ballkontakte und gab einen Schuss aufs Tor ab. Das Statistikportal whoscored.com bewertete Meyers Leistung mit 6.09 Punkten – Platz 11 im mannschaftsinternen Ranking.

[Quelle: SID]

Über den Autor

Moritz @Fussballbuzz

Moritz ist der Chefredakteur von Fussballbuzz.de. Bereits seit 2006 bloggt er, seit 2010 auch über Fußball und seit 2017 bei Fussballbuzz.de.