Deadline-Day: Transferfenster schließt um 18 Uhr – FCB und BVB vermelden Abgänge

Am heutigen 31.08.2018 schließt das Sommertransferfenster der DFL. Bis 18 Uhr können deutsche Proficlubs noch unter Vertrag stehende Spieler abgeben oder verpflichten. Ab dem 01.09.2018 können Vereine dann nur noch vertraglose Spieler verpflichten.

Nuri Sahin

Anzeige:

TICKER:

  • Eric-Maxim Choupo-Moting (Stoke City) wechselt ablösefrei – Vertrag wurde zuvor aufgelöst – zum FC Paris Saint-Germain
  • Juan Bernat (25) wechselt vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München für geschätzte 14 Millionen Euro ebenfalls nach Paris
  • Die deutsche Nummer drei Kevin Trapp verlässt vorübergehend Paris und schließt sich bis zum Ende der laufende Saison Eintracht Frankfurt an, was im Umkehrschluss das Aus für Neuzugang Felix Wiedwald bedeuten könnte
  • Ein spektakulärer Deal läuft derzeit zwischen dem SV Werder Bremen und dem BVB: der türkische Nationalspiel Nuri Sahin wechselt für eine geschätzte Ablösesumme von weniger als eine Millionen Euro vom BVB an die Weser und wird dort nach dem derzeit laufenden obligatorischen Medizincheck einen Zweijahresvertrag unterschreiben

Über den Autor

Oliver N.

Oliver ist Redaktionsleiter von Fussballbuzz.de. Seit über 10 Jahren arbeitet Oliver als Redakteur und Autor für verschiedene Fußballblogs: Zuletzt bei einem Blog über die wirtschaftliche Seite der Fußballbranche.