Anthony Modeste zu Borussia Dortmund?

Ist es mehr als nur ein irres Gerücht, das da am Wochenende von der Bild verbreitet wurde? Neben Arsenals Olivier Giroud soll Borussia Dortmund mit einer Verpflichtung von Anthony Modeste liebäugeln.

Anthony-Modeste

Demnach beschäftigt sich die BVB-Führung aktuell mit möglichen Winter-Transfers. Im Fokus stehen mindestens ein Abwehrspieler und ein Stürmer. So gilt der Schweizer Innenverteidiger Manuel Akanji (22/FC Basel) als ein besonders heißer Kandidat.

Anzeige:

Nach Bild-Informationen könnte es im Sturm eine Rückkehr von Knipser Anthony Modeste geben. Der Stürmer, der aktuell beim chinsesischen Club Tianjin unter Vertrag steht, will offenbar zurück nach Deutschland.

In China war Modeste recht schnell in der bitteren Realität angekommen. Sein erstes Fazit im Spätsommer fiel ernüchternd aus: Das sportliche Niveau der chinsesischen Liga bewege sich auf Deutschland übertragen zwischen der 2. und 3. Liga.

Die zentrale Frage: Wird sich ein Stürmer vom Kaliber eines Anthony Modest hinter Pierre-Emerick Aubameyang einsortieren? Denn aktuell scheint es, als ob der Gabuner dem BVB über den Winter hinaus erhalten bleiben wird.

Der 29-Jährige schoss den 1. FC Köln letzte Saison im Alleingang in die Europa League, traf in 34 Spielen 25 mal.