12-Millionen-Vertrag: Bleibt Leon Goretzka jetzt doch?

Wie Bild.de berichtet, hat der FC Schalke 04 Leon Goretzka ein „finales Mega-Angebot“ unterbreitet, um ihn doch noch von einem Verbleib auf Schalke zu überzeugen.

Leon-Goretzka-Revierderby

Demnach könnte Schalkes Mittelfeldmotor künftig die clubinterne Rekord-Gage von bis zu 12 Mio Euro pro Jahr (davon 10 Mio fest) verdienen. Außerdem, so berichtet Bild.de weiter, würde der neue Vertrag eine Ausstiegsklausel im „mittleren zweistelligen Millionen-Bereich“ beinhalten.

Anzeige:

Auf diese Weise soll Goretzka später die Möglichkeit gegeben werden, doch noch zu einem europäischen Top-Club zu wechseln.

Über den Autor

Moritz @Fussballbuzz

Moritz ist der Chefredakteur von Fussballbuzz.de. Bereits seit 2006 bloggt er, seit 2010 auch über Fußball und seit 2017 bei Fussballbuzz.de.